0 33 91 / 7 80 50   6:30 - 18:00 Uhr
0 33 91 / 7 80 50  6:30 - 18:00 Uhr

Aktuelles

Sandero Stepway - Ideal für Sparfüchse

„Über den Preis wusste der Sandero schon immer zu gefallen. Mit Flüssiggas-Option wird Tanken noch günstiger - für Sparfüchse ideal.“ So urteilt „autoBILD“ (Ausgabe 2/2024) nach einer Fahrt mit dem Dacia Sandero Stepway, der nun auch mit dem neuen Dacia-Logo, als Stepway höhergelegt und mit leicht off-roadiger Optik vorfährt.
Besonders kleine Preise würden Dacia ja schon immer auszeichnen. Und mittlerweile leiste sich die rumänische Renault-Tochter noch eine weitere Sparspezialität: Als einziger Anbieter hierzulande führe Dacia (neben Konzernmutter Renault) noch Flüssiggas-Modelle. „Vorteile des sogenannten LPG (Liquefied Petroleum Gas): geringe Kraftstoffkosten und vergleichsweise niedrige CO2-Emissionen“, heißt es in dem Bericht.
Als Steppway bringe der Sandero ein leicht rustikalere Optik mit, mache sich mit 4,10 Metern elf Millimeter länger und rage mit 1,59 Meter (inklusive Dachreling) 88 Millimeter höher auf als der Standard-Bruder. Was wirklich zähle seien aber die 201 Millimeter Bodenfreiheit - ein Zuwachs von 39 Millimetern, der hier und da über Stock und Stein helfe, dem Piloten angenehme 60 Zentimeter Sitzhöhe beschere. Weil der Radstand (2604 mm) genau wie die Abmessungen innen unverändert bleiben, gebe es im Stepway aber nicht mehr Platz. Vorn kämen auch Große gut zurecht. Insgesamt hinterlasse der Stepway innen einen aufgeräumten und durchdachten Eindruck.
„Der Einliter-Turbo entwickelt den typisch knurrigen Dreizylinder-Sound - stets präsent, aber nicht unsympatisch. Mit Flüssiggas gefüttert, stehen 101 PS und 170 Nm Drehmoment zur Verfügung, die gleichmäßig und harmonisch zu Werke gehen. Der Eco-G wirkt nicht gerade spritzig, soll bis zu 100 km/h 11,9 Sekunden benötigen und streicht bei Tempo 174 die Segel. Die gleichen Werte gibt Dacia auch für den Super-Betrieb an, obwohl dann nur 91 PS und 160 Nm anliegen. Der Wechsel vom LPG zu Benzin und andersherum erfolgt per Tastendruck und vollkommen unmerklich. Der Gasbetrieb empfiehlt sich, weil der Motor unter LPG eine Spur sanfter und kultivierter wirkt. Und natürlich wegen der Kosten. Jeder mit Autogas zurückgelegte Kilometer spart etwa vier Cent. Und weil er zwei Tanks besitzt, schafft der Stepway rechnerisch über 1.300 Kilometer nonstop“, betont „autoBILD“. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, Februar 2024)

←  Zurück zur Übersicht!

Verbrauchs- und Emissionswerte für den Dacia Sandero / Sandero Stepway:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach WLTP-Messmethode):
Benzin: 7,5 - 4,5, LPG: 8,5 - 6,1

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 131 - 119, LPG: 114 - 105

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Kontakt

Wir in Alt Ruppin

Autohaus Wernicke
Wuthenower Str. 12b, 16827 Alt Ruppin
Kartenausschnitt Autohaus Wernicke
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.

Adresse:

Wuthenower Str. 12b, 16827 Alt Ruppin

Öffnungszeit:

Montags - Freitags: 6:30 - 18:00 Uhr

Samstags: 8:00 - 13:00 Uhr

Am Samstag haben wir nur an jedem zweiten Samstag in ungeraden Wochen geöffnet.

eMail:

info@autohaus-wernicke.de

Telefon:

0 33 91 / 7 80 50