0 33 91 / 7 80 50   6:30 - 18:00 Uhr
0 33 91 / 7 80 50  6:30 - 18:00 Uhr

Der Renault Twingo und Twingo E-Tech - ab € 16.100

Die Presse über den Renault Twingo und Twingo E-Tech

Twingo Z.E. - Ein einfaches, charmantes Auto

„Seine Rolle als wendiges Auto für überwiegend städtische Fahrten spielt der Twingo durch den leisen, spurstarken Elektroantrieb sehr überzeugend. Ein einfaches, charmantes Auto.“ Ein sehr positives Fazit zog „auto, motor und sport“ (Ausgabe 25/2020) nach einem Fahrtest mit dem Renault Twingo Z.E. Als Elektrofahrzeug sei er ganz bei sich und stromere leise und flott durch die Stadt.

Wer auf den Twingo E gewartet hat, statt einen Smart EQ Forfour zu kaufen, werde belohnt. Der 60 kW starke Elektromotor im Heck sei zwar identisch, doch verbaue Renault einen 21,4 statt 17,6 kWh großen Akku für mehr Reichweite. Die soll im gemischten Betrieb 190 Kilometer betragen, im reinen Stadtverkehr sogar 270 Kilometer. Fürs schnelle Laden mit Gleichstrom sei  der Twingo nicht gerüstet, an 22 kW-Wallboxen könne er aber dreiphasig mit 32 Ampere Strom zapfen, was eine 80-Prozent-Füllung innerhalb einer Stunde ermöglichen soll.

„Dass die Stadt das Revier des Twingo ist, zeigt sich bei höherem Tempo auf der Autobahn. Da meldet das Display rapide schrumpfende Reichweite. Deutlich wohler fühlt sich der nur 3,62 Meter lange Viertürer in der Stadt. Hier sprintet er rasant von der Ampel weg (0-50 km/h in 4,2 Sekunden), erlaubt mit seiner guten Rundumsicht das Nützen auch kleiner Lücken und findet Parkplätze, wo eigentlich keine sind. Sehr angenehm ist auch der kleine Wendekreis von lediglich 8,6 Metern“, lobt das Magazin.

Diese Quirligkeit gehöre ebenso zum Twingo wie die einfachen Materialien im Innenraum. Aktuell sei nur das Sondermodell „Vibes“ mit Vollausstattung bis hin zum Navigationssystem bestellbar, die Basis-Variante folge im kommenden Jahr, so „auto, motor und sport“. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, Dezember 2020)

Twingo Z.E. - Vergnügliches Pendler- und Stadtauto

Renault stellt dem Benziner-Twingo jetzt den Stromer Z.E. an die Seite. „autoBILD“ (Ausgabe 46/2020) war mit dem Modell unterwegs. Es zeigte sich als „vergnügliches Pendler- und Stadtauto“ mit tiefem Schwerpunkt und Mini-Wendekreis. Und in der Stadt komme das E-Mobil mehr als 200 Kilometer weit.
Das Heckmotorkonzept erlaube viel Vorderradeinschlag und einen Wendekreis, der mit 8,60 Metern einem Aufsitzmäher zur Ehre gereichen würde. „Beim Electric beruhigen die 165 Kilogramm schweren Akkus unter den Vorderrädern die Akustik ebenso wie das Handling und das Ansprechverhalten der Federung - mit E-Antrieb fühlen sich Kleinwagen irgendwie hochklassigen an“, heißt es in dem Bericht.
Beeindruckender als die Normreichweite von 190 Kilometer lese sich die Stadt-Reichweite von 270 Kilometer - die Stadt biete mehr Gelegenheit zur Energierückgewinnung. Wer den Schalthebel auf „B“ schiebt und den zupackendsten von drei Rekuperationsmodi einlegt, beschleunige und bremse mit dem gleichen Pedal und gewinne beim Verzögern immer etwas Ladung zurück. Wie bei allen E-Autos leerten Autobahn-Fahrten den Akku aber recht schnell, so "autoBILD“.
Zum Start gibt es nur die Vollausstattung „Vibes“ mit Heckkamera, Navi, Klimaautomatik, Ladekabel für Typ-2- und Schuko-Steckdosen, betont das Magazin. Im Cockpit sitze man 250 Millimeter über dem Fußboden - das sei kurz vor SUV. Das Cockpit präsentiere sich schön simpel mit Zündschloss, dazu Reichweitenkarte und -prognose. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, November 2020)

Verbrauchs- und Emissionswerte:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach WLTP-Messmethode):
Benzin: 6,6 - 4,5

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 118


Stromverbrauch (kombiniert, kWh./100 km): 16,0 kWh
co2-Emission (kombiniert, gr./km): 0

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Kontakt

Wir in Alt Ruppin

Autohaus Wernicke
Wuthenower Str. 12b, 16827 Alt Ruppin
Kartenausschnitt Autohaus Wernicke
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.

Adresse:

Wuthenower Str. 12b, 16827 Alt Ruppin

Öffnungszeit:

Montags - Freitags: 6:30 - 18:00 Uhr

Samstags: 8:00 - 13:00 Uhr

Am Samstag haben wir nur an jedem zweiten Samstag in ungeraden Wochen geöffnet.

eMail:

info@autohaus-wernicke.de

Telefon:

0 33 91 / 7 80 50